Über mich

Wer steckt hinter stoffwindelbar.de? 

 

Kontakt-BannerpxVYQgHHVRqFR

 

Meine Geschichte kurz erzählt in einem Interview mit Lofindo:

 

Wir haben an Dich kurz ein paar Fragen rund um  dein Unternehmen? und deine Erfahrungen als Unternehmen.

 

Wie sind die Idee und das Konzept für das Startup entstanden? oder Kannst Du bitte kurz erzählen was euer Unternehmen ausmacht?

 

Simone Treskow:

 

Die Idee entstand nach der Geburt meiner Tochter 1999. Genau wie meinen großen Sohn (1986) wollte ich auch meine Tochter von Anfang an mit Stoffwindeln wickeln. Nach vielen Recherchen wurde ich fündig und entwickelte den Wunsch es vielen Familien zugänglich zu machen. Den Onlineshop stoffwindelbar.de gibt es seit 2006. Ich bin ein Einmanunternehmen im schönen Halle an der Saale, gegründet und geführt von Simone Treskow. Ich bin Stoffwindelhändler mit ganzem Herzen seit 2006. Seit Beginn umfasste unser Shop ausschließlich Stoffwindeln. Unser Anspruch ist es, echte Begeisterung für Stoffwindeln zu wecken und die passenden Stoffwindeln für jedes Kind zu finden.

 

LOFINDO: Die größten Hürden auf dem Weg zur Gründung waren? oder Welche Person hat dich/euch bei der Gründung besonders unterstützt?

 

Simone Treskow:

 

Die größte Hürde war meine Idee anderen deutlich zu machen. Ich hatte mit vielen Vorurteilen zu kämpfen.

 

LOFINDO: Wie wichtig waren „richtige Kontakte“, ein großes Netz an Kontakten für den Einstieg/Start?

 

Simone Treskow:

 

Bisher war jeder Kontakt „richtig“, da mir jeder Kontakt irgendetwas positives gebracht hat. Natürlich möchte ich mein Netzwerk zukünftig vergrößern.

 

oder

 

Warum habt ihr nicht einen der üblichen Hype-Standorte wie Berlin und Hamburg gewählt?

 

Simone Treskow:

 

Warum Berlin oder Hamburg? Halle an der Saale ist mein Wohnort und auch eine Stadt die viel zu bieten hat.

 

LOFINDO: Wie habt ihr es zu Beginn geschafft, in aller Munde zu kommen, bekannt zu werden, euch zu positionieren?

 

Simone Treskow:

 

Hier war es mir wichtig mich bei Hebammen, Frauenärzten und Geburtshäusern vorzustellen.

 

LOFINDO: Wie werden neue User auf dein Produkt/Dienstleistung aufmerksam?

 

Simone Treskow:

 

Derzeit über Social-Media und viel Mund zu Mund Propaganda. Definitiv noch ausbaufähig!

 

LOFINDO: Was ist neu an dem was Du tust?

 

Simone Treskow:

 

Mit Stoff zu wickeln ist nicht neu, denn seit Jahrhunderten wurden Kinder in Stoff gewickelt.

Mit den modernen Stoffwindeln wollen wir wieder die Begeisterung für das Stoffwickeln wecken.

  

LOFINDO: Wie sehen die nächsten Meilensteine aus?

 

Simone Treskow:

 

Meine Mission ist es, alle Eltern zu erreichen und Ihnen zu zeigen, dass Stoffwindeln die nachhaltige, praktische, gesunde und kostengünstige Alternative zur Wegwerfwindel sind.“

 

 

Wir laden Dich zum Stöbern in unserem Online-Angebot herzlich ein. Genieße den stressfreien und entspannten Einkauf rund um die Uhr!

In unserem Stoffwindelbüro in Halle beraten wir Dich auch gerne persönlich nach Terminabsprache.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!


Zuletzt angesehen